Read e-book online Beitrag zur Giftbildung von Diphtheriebacillen verschiedener PDF

By Hans Lindemann (auth.)

ISBN-10: 3662278219

ISBN-13: 9783662278215

ISBN-10: 3662293218

ISBN-13: 9783662293218

Show description

Read or Download Beitrag zur Giftbildung von Diphtheriebacillen verschiedener Herkunft in synthetischen Nährböden PDF

Similar german_7 books

Get Das Tonwerk im Rechtssinne PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Studium und Beruf: Zur Studienreform in den Wirtschafts- und

Das dritte J ahrbuch fur Sozialokonomie und Gesellschaftstheorie, das von der Hochschule fur Wirtschaft und Politik herausgegeben wird, befa t sich mit einem Thema, das die Arbeit der Hochschule entscheidend pragt, der Studienreform. Der Anspruch dieses Jahrbuchs reicht uber den der Selbstreflexion der eigenen Arbeit weit hinaus.

Extra info for Beitrag zur Giftbildung von Diphtheriebacillen verschiedener Herkunft in synthetischen Nährböden

Example text

Wir haben zwei Modelle zur Kurzfristprognose: 1. Ein Modell, das sich nur auf objektive Variable stützt. In diesem Modell wurde der Trend des privaten Verbrauch V, des Einkommens. E öer Haushalte und der Preise P durch einen polynomischen Ansatz herausgerechnet. B. Sodann haben wir die Korrelation zwischen subjektiven und objektiven Variablen analysiert. Besonders erfolgreich schnitten hierbei die folgenden Indikatoren ab: a) Die gegenwärtige finanzielle Lage (GFL) und die Differenz zwischen den Prozentsätzen der Haushalte, die Geld sparen, und der Haushalte, die entsparen; b) Die Bereitschaft zum Verbrauch (BV) und die Differenz zwischen den Prozentsätzen der Haushalte, die eine Einkommenserhöhung sofort ausgeben würden, und der Haushalte, die diese zur Seite legen würden.

44 Equation lA shows the relation between new car registrations, income and attitudes lagged by one quarter. It should be noted that the boom in the first quarter of 1968 is not predicted from the attitude data. Assuming that the attitude da ta does reflect consumer confidence, then Equation lA would suggest that the 1968 boom was not motivated by an upsurge of confidence in the economy. Subsequent analysis has revealed that the motivation behind the 1968 boom was a lack of confidence, caused by fears of increases in price inflation.

Die durch diese säkularen Einkommenssteigerungen, auch in anderen entwickelten Volkswirtschaften zu beobachtende sinkende Einkommensabhängigkeit der Konsumnachfrage kommt zusätzlich in der Schwankungsbreite der marginalen Einkommenselastizitäten zum Ausdruck: In den letzten 10 Jahren lagen die Werte zwischen 0,7 und 2,5. Diesem auf der Makroebene geführten Nachweis einer signifikanten Stimmungsabhängigkeit des Konsumentenverhaltens, wie sie durch die beschriebene Wirtschaftsentwicklung ermöglicht wird, fehlte bislang ein Analogon auf der Mikroebene.

Download PDF sample

Beitrag zur Giftbildung von Diphtheriebacillen verschiedener Herkunft in synthetischen Nährböden by Hans Lindemann (auth.)


by William
4.4

Rated 4.58 of 5 – based on 8 votes